Mitarbeiter finden, binden und motivieren mittels steuer- und sozialabgabenfreien Sachleistungen: einfach und bequem mit der BenefitCard

Die BenefitCard

Die BenefitCard ist die perfekte Lösung zur Mitarbeitermotivation. Mit der wiederaufladbaren Karte im EC-Kartenformat bleiben Sie dem Beschenkten dauerhaft in Erinnerung. Bis zu 750.000 Akzeptanzstellen der BenefitCard plus Maestro®Card* bieten die größte Auswahl und volle Flexibilität beim Einkaufen – egal ob im Discounter, bei Tankstellen, im Einzelhandel oder beim Online-Shoppen.

Ihr Einsparpotenzial

Durch die Veröffentlichung des Bundesfinanzhofs zu Gutscheinen im Bundessteuerblatt können Sie den Mitarbeitern Sachlohn in Höhe von 44 € / Monat steuerbegünstigt oder auch steuerfrei zukommen lassen.
Diese Rechtsprechung gilt auch für die BenefitCard. Nutzen Sie die vielfältigen Vorteile der Karte, indem Sie die individuellen Wünsche Ihrer Mitarbeiter erfüllen und gleichzeitig Steuer- und Sozialabgaben sparen.

  • Bis zu 528 € / Jahr mehr Kaufkraft für Ihren Mitarbeiter
  • Bis zu 696 € / Jahr weniger Kosten im Vergleich zu einer Gehaltserhöhung
  • Ihr Aufwand: 44 € /Monat

Vorzüge, Ergebnisse und Vorteile, die ein Unternehmen mit der BenefitCard erreicht/ erreichen kann

  1. Bindung von Mitarbeitern an das Unternehmen mit der max. Zahlung von 65 € mtl d.h. 780 € p.a. steuer- und sozialabgabenfrei. Dies entspräche einer Arbeitgeberbelastung über Gehalt von über 100 € mtl.
  2. Weitere Sonderzahlungen (Geburtstage, Hochzeiten etc.) und Bonus-zahlungen möglich bis 10.000 €.
  3. Freie Zahlungsmöglichkeit bei allen Akzeptanzstellen von EC-Karten im In- und Ausland, nicht nur ein Tankcheck wie momentan in vielen Unternehmen praktiziert:
    Von Blumen, Parfüm, Spielzeug, über Elektronik, Handys, Lebensmittel, bis zu Reisen und Urlaubskosten ist alles möglich
  4. Die Abwicklung ist unkompliziert und wesentlich einfacher als Tankchecks, finanzamtsicher und finanzamtakzeptiert, keine Unterschriften von Mitarbeitern mehr notwendig, mtl. Aufladung über Excellisten.
  5. Motivierung von Mitarbeitern, z.B. durch die Staffelung der Zahlung nach Betriebszugehörigkeit oder Bindung an den Krankenstand.
  6. Auch die Förderung von schonendem Umgang mit Betriebsmitteln, wie z.B. unfallfreies Fahren, Kraftstoffverbrauch, Reifenverschleiß ist möglich.
  7. Der Stolz der Mitarbeiter auf den Arbeitgeber wird erhöht mit der firmeneigenen EC-Karte mit Logo, Tankstellen, Geschäfte sind erstaunt und äußern: „Sie haben eine eigene Firmen EC- toller Arbeitgeber“.
  8. Dies wirkt sich auch auf die Familien der Mitarbeiter aus: „Papa hat eine Firmenkarte“.
  9. Neue Mitarbeiter lassen sich beim heutigen Fachkräftemangel evtl. etwas leichter gewinnen bzw. binden mit dem Argument der steuerfreien Mitarbeiterkarte.
  10. Auch bei Lehrlingen und Minijobs ist dies möglich, d.h. auch Geringverdiener können damit motiviert und prämiert werden.

Wann sparen Sie mit der BenefitCard?

BenefitCard von Schäfer Kran- und Transportlogistik im Firmendesign

„Unsere Mitarbeiter/innen sind seit der Einführung der neuen Karte im September 2016 von der flexiblen Einsatzmöglichkeit begeistert.“

Martin Schäfer

Geschäftsführer, Schäfer Kran- und Transportlogistik GmbH & Co KG, Halberstadt